Action Fit Sportkopfhörer

Sie fallen aus dem Ohr, drücken und nerven!
Das haben meine Kopfhörer bisher getan…Beim Laufen fielen sie aus den Ohren, waren viel zu fest mit all dem Plastik und am Ende nimmt man sie raus und unterbricht seinen Lauf. Aus der Vielfalt an teuren und billigen Kopfhörern hab ich mir dann die rausgefischt, bei denen ich das beste Gefühl hatte, am Ende weiß man es ja nie. Es wurden also die Philips ActionFit Runwild Sportkopfhörer in einem satten Lemon-Grün.

Design ohne Titel (7)

In dem Set befanden sich 3 Kopfhörer-Aufsätze, für jeden Geschmack etwas dabei. So konnte ich mich an normalen Ohrstöpseln, den Ohrflossen oder den etwas größeren Ohrbügeln rumprobieren. Das war für den Preis perfekt, denn so kann man erst einmal herausfinden, welches System einem am Besten liegt.
Ich habe mich schnell für die Ohrflosse entschieden, da sie super am Ohr sitzen, etwas mehr Halt bieten und ich mit den Bügeln einfach nicht gut klarkomme.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAFLIEGENGEWICHT

Die Ohrflosse trägt man wie einen normalen Ohrstöpsel und werden an der oberen Ohrmuschel eingelegt.
So bleiben sie am Platz und rutschen nicht weg.
Die Sportkopfhörer sind zudem super leicht und man spürt sie quasi kaum beim Training.

OLYMPUS DIGITAL CAMERANICHTS VERPASSEN

Normalerweise laufe ich auch ohne Musik, was in Berlin sicher nicht allzu schlecht ist, da man einfach nie weiß, woher plötzlich Verkehr kommen kann. Sollte ich aber dann doch mal Lust haben mich von Beats und Musik treiben zu lassen, dann kommt mir das offene Akustikdesign zugute, denn mit diesen Kopfhörern höre ich trotzdem was um mich herum passiert! Denn Sicherheit geht vor! Böse Überraschungen braucht kein Läufer.

UND WENN ES NASS OLYMPUS DIGITAL CAMERAWIRD

…halten die Kopfhörer das aus! Laut Hersteller kann man auch mal im Regen trainieren oder ordentlich schwitzen, die Sportkopfhörer sind in jedem Falle wasserfest! Und nach dem Training kann man die Aufsätze auch wieder ordentlich reinigen. Einfach abnehmen, abspülen und wieder draufsetzen. Super!

 

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERADank einem Clip, den ich an Shirt oder Sport-BH festmachen kann, war mein erster Lauf mit Ihnen überraschend entspannt, da ich nicht dauernd die Kabel hochziehen musste, nichts mehr am Ohr gezogen hat oder gar raus gefallen ist.
Da die Kopfhörer wirklich super leicht sind, dachte ich erst, das würde doch im Leben nicht halten. Beim Laufen allerdings stellte sich schnell heraus, dass sie sehr gut sitzen und so konnte ich eine erste Laufrunde mit perfektem Sound absolvieren.

Ich bin super zufrieden!

Da fällt mir ein…ich brauche neue Laufmusik…

Share

Schreibe einen Kommentar

Share